Chris Brown hatte einen Krampfanfall

Chris Brown: Notlandung mit dem Flugzeug!

08.05.2013 > 00:00

© Denise Truscello / Getty Images

Während andere Stars sich vor ein paar Tagen auf der "Met"-Gala amüsierten, durchlebte Chris Brown ein echtes Horror-Szenario.

Als sein Pirvatjet in Los Angeles abhob, um auch den Sänger zu der Feier in New York zu bringen, bemerkten Chris Brown und seine Begleitpersonen, dass sich Rauch im Innenraum des Flugzeugs gebildet hatte.

Diese Situation muss auch für den härtesten Vielflieger beängstigend sein, denn die Maschine musste schnellstmöglich gelandet werden, bevor die Insassen und Piloten noch eine Rauchvergiftung erleiden und im Zweifel das Bewusstsein verlieren könnten.

Laut TMZ.com soll das Privatflugzeug nur acht Minuten nach dem Start wieder in Los Angeles notgelandet sein. Obwohl Chris Brown unter leichtem Schock stand, charterte er schnellstmöglich eine neue Privatmaschine, um doch noch zu der "Met"-Gala nach New York zu kommen.

Die eigentliche Veranstaltung verpasste er zwar, doch rechtzeitig zur Aftershow-Party kam er sogar mit einer unbekannten Frau an seiner Seite.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion