Chris Brown sagt, dass Rihanna klammert

Chris Brown: "Rihanna hat geklammert"

11.06.2013 > 00:00

© Denise Truscello / Getty Images

Die Trennung von Chris Brown und Rihanna liegt schon ein wenig zurück und immer wieder kommen Gerüchte um den Trennungsgrund der beiden in Umlauf. Mal wollte sie ein Kind und er nicht, dann war seine Ex Karueche daran schuld.

Der aktuellste Grund für das Liebesaus bei Chris und RiRi soll nun Rihannas Anhänglichkeit gewesen sein. Klammer-Alarm!

"Sie will zu viel von ihm. Rihanna möchte, dass er immer bei ihr ist, auf ihrer Tour, sie möchte, dass er ihr wie ein Hündchen folgt", so ein Insider gegenüber dem Portal "Hollywood Life".

Auch ihre Eifersucht kam Rihanna in die Quere, wenn es um Chris Brown ging. So konnte sie ihre angeblich große Liebe nicht halten.

"Rihanna war sehr eifersüchtig darauf, dass er immer noch mit Kae zu tun hat. Er würde sie niemals aus seinem Leben ausschließen und Rihanna hat ihn schon darum gebeten. Kae war da, als Rihanna es nicht war. Sie war eine große Unterstützung und das wird er nicht vergessen."

Chris Brown geht eben in Beziehungen keine Kompromisse ein. Und dass, obwohl er RiRi bereits so viel in der Vergangenheit angetan hat.

Deshalb stellt sich für uns nicht die Frage, weswegen aus ist, Hauptsache, es ist aus.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion