Chris Brown verärgert Justin Bieber mit Unpünktlichkeit

Chris Brown verärgert Justin Bieber mit Unpünktlichkeit

22.06.2011 > 00:00

Justin Bieber hat sich jetzt im Tonstudio über Chris Brown geärgert, weil dieser so spät gekommen ist, dass er den ganzen Terminplan über den Haufen geworfen hat. Der R&B-Star war nach der gemeinsamen Single "Up" für seine neue Single "Next 2 You" bereits zum zweiten Mal mit Bieber im Studio. Doch diese Zusammenarbeit wäre fast gescheitert, weil Bieber nicht auf seinen verspäteten Kumpel warten konnte, wie Brown jetzt MTV News verraten hat. "Ich habe ihn aus Versehen sitzen gelassen und er war ziemlich sauer. Ich war wegen einem Mädchen auf der anderen Seite der Stadt und bin dann so schnell wie möglich zum Studio gefahren. Da meinte er dann nur: 'Ich muss jetzt los, aber ich habe es fertig, hör es dir einfach an.' Und es war richtig gut. Mit ihm zusammen zu arbeiten ist super. Er ist toll und hat fantastische Fans." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion