Chris Brown veranstaltet Benefizkonzert für Haiti

Chris Brown veranstaltet Benefizkonzert für Haiti

20.04.2010 > 00:00

Chris Brown wird bei einem Benefizkonzert im nächsten Monat in seinem Heimat-Bundesstaat Virginia Headliner sein, mit dem Geld für das von einem schweren Erdbeben erschütterte Haiti gesammelt wird. Der R&B-Sänger, der in dem US-Bundesstaat aufwuchs, wird am 15. Mai beim "Virginia Stand Up! A Call To Action"-Gig an der Virginia Commonwealth University in Richmond performen, neben Stars wie Keri Hilson, T-Pain, Juelz Santana und Mario. Bei dem Benefizkonzert gesammeltes Geld wird der Haiti-Hilfe des Amerikanischen Roten Kreuzes zugute kommen, um den Überlebenden des Erdbebens vom Januar zu helfen, sowie der Central Virginia Foodbank, die Menschen in Virginia hilft. Brown in einem Statement: "Ich wollte eine Möglichkeit finden, um persönlich zu den fortdauernden Hilfsbemühungen in Haiti beizutragen und auch eine Organisation zu unterstützen, die bedürftigen Menschen in meinem Heimat-Bundesstaat hilft." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion