Chris Brown verbringt Wochenende mit der Ex

Chris Brown verbringt Wochenende mit der Ex

19.02.2013 > 00:00

Chris Brown scheint sich erneut mit Rihanna zerstritten zu haben - nachdem das Paar den Valentinstag getrennt feierte, verbrachte er das Wochenende mit seiner Ex, Karrueche Tran. Der Rapper soll sich angeblich noch vor dem Valentinstag mit seiner Freundin Rihanna gestritten haben, nachdem die RnB-Sängerin wieder Gefallen an ihrem Ex Drake gefunden hat. "Chris und Rihanna hatten einen riesigen Streit wegen Drake. Sie hat ihm eine SMS geschrieben und Chris hat es gesehen", verriet ein Zeuge der britischen "The Sun". Wie die Entertainment-Seite "Hollywood Life" berichtet, soll auch Brown daraufhin auf seine Dating-Vergangenheit geblickt haben und lud seine Ex Karrueche Tran zu einem gemeinsamen Wochenende in einem privaten Anwesen ein. "Kae und Chris hatten schon immer eine sehr besondere Beziehung", weiß ein Bekannter des Musikers zu berichten. "Es geht nicht immer um Sex", verrät der Insider weiter, "Kae hat wirklich Spaß mit ihm und seinen Freunden. Sie sind witzig, unternehmen spontan etwas und sie mag diesen Freundeskreis." Ob sich Rihanna und Brown tatsächlich getrennt haben, wurde derweil noch nicht offiziell bestätigt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion