Chris Hemsworth sehnt sich nach sauberen Rollen

Chris Hemsworth sehnt sich nach sauberen Rollen

23.05.2012 > 00:00

Chris Hemsworth hat keine Lust mehr, sich am Set dreckig zu machen - er möchte zukünftig lieber Rollen annehmen, in denen er nicht zum Schmutzfink wird. Der Star aus "Thor", der in seinem neuen Film "Snow White and The Huntsman" einmal mehr zum starken Helden wird, hat genug davon, sich in seinen Rollen immer im Matsch zu wälzen. "Man könnte wohl sagen, dass ich inzwischen genug Matsch und Wasser abbekommen habe", erklärt der Schauspieler in einem Interview. "Für 'Snow White and The Huntsman' bin ich so nass und dreckig geworden, dass ich sogar krank wurde. Ich habe mir in einer Pferdetränke, in die ich geworfen wurde, einige Bakterien eingefangen. Und dann", so beschwert sich der Star weiter, "wurde ich jeden Tag in den Matsch geworfen." Um dem in Zukunft zu entgehen, hat der Star bereits eine Idee für seine nächste Rolle. "Ich finde, für meine nächste Rolle sollte ich hinter einem Schreibtisch oder etwas in der Art sitzen", scherzt er. © WENN

Lieblinge der Redaktion