Hoppla, da haben sich die Avengers wohl nicht sonderlich gut abgesprochen

Chris Hemsworth und Chris Evans: Anzugpanne bei "Avengers 2"-Premiere

14.04.2015 > 00:00

© getty

Für Frauen ist es wahrscheinlich eine der größten Stylingpannen, wenn bei einem großen Event eine andere Frau mit dem gleichen Kleid aufläuft.

Bei Männern kommt das, gerade wenn Black Tie, also ein Smoking für die Herren, als Dresscode gefordert ist natürlich zwangsläufig vor.

Bei der Premiere zum neuen Superheldenepos "Avengers 2: Age of Ultron" gab es aber keinen solchen Dresscode und trotzdem sah es so aus, als seien Chris Hemsworth, der Thor spielt, und Chris Evans, der den Captain America mimt, vom gleichen Stylisten eingekleidet worden.

Beide trugen einen gemusterten grauen Anzug, dazu eine dunkelblaue Krawatte, weißes Hemd und dunkelbraune Schuhe. Bei genauerem Hinsehen sind sogar die Armbanduhren ähnlich.

Hemsworth trägt kariert und Evans gestreift. An diesem kleinen Unterschied erkennt man dann auch, dass dieser Zwillingslook eher nicht beabsichtigt war.

Spätestens ab dem Kinostart dürfte Chris und Chris diese kleine Fashionpanne endgültig egal sein, denn wenn der zweite Teil der "Avengers"-Reihe ähnlich erfolgreich wie der erste Teil wird, dann dürfte er erneut Rekorde brechen und sogar den aktuellen Spitzenreiter "Fast & Furious 7" von der Spitze der Kinocharts verbannen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion