Jennifer Lawrence: So hat Chris Martin ihr Herz erobert

Chris Martin: Vor seinen Kindern darf er Jennifer Lawrence nicht erwähnen!

02.10.2014 > 00:00

© gettyimages

Es könnte alles so schön sein bei Chris Martin und Jennifer Lawrence. Die beiden sind frisch verliebt, verbrachten ihren ersten gemeinsamen Urlaub fast nur auf dem Hotelzimmer und planen angeblich bereits, sich ein gemeinsames Heim zu suchen. Doch es gibt personifizierten Ärger im Paradies: Gwyneth Paltrow!

Die Ex-Frau des Coldplay-Sängers ist nämlich so gar nicht begeistert von dessen Beziehung mit dem "Hunger Games"-Star. Vor den gemeinsamen Kindern Apple und Moses soll Jennifer Lawrence überhaupt nicht erwähnt werden. Dabei würde Chris Martin den beiden zu gerne seine neue Freundin vorstellen.

Doch seine Ex-Frau, mit der er zehn Jahre lang liiert war, will eine solche Begegnung um jeden Preis verhindern. "Gwyneth macht alles was in ihrer Macht steht, um sicherzugehen, dass Jennifer vor Apple und Moses nicht erwähnt wird", erklärt ein Insider gegenüber "Radaronline". Wenn es nach der Blondine ginge, würde sie die neue Frau an Chris Martins Seite am liebsten verleugnen, weshalb sie harte Bedingungen einfordert:

"Gwyneth hat Chris erklärt, dass sie auf keinen Fall möchte, dass irgendwelche privaten Sachen von Jen in seinem Haus rumliegen, die die Kinder dann sehen könnten." Auch wenn es für Gwyneth Paltrow sicher schwierig ist, mit der neuen Situation umzugehen, so scheint ihre Paranoia gegenüber Jennifer Lawrence doch ziemlich übertrieben.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion