Christian Audigier ist tot

Christian Audigier: Der Ed Hardy-Designer ist tot

10.07.2015 > 00:00

© GettyImages

Großer Schock und große Trauer um Christian Audigier: Der Star-Designer ist tot - nur knapp drei Monate, nachdem er seine Krebserkrankung öffentlich gemacht hatte.

Im April hatte der Franzose bekannt gegeben, dass er an Knochenmarkkrebs leide. Dem Online-Portal "TMZ" gegenüber erklärte er, er unterziehe sich einer Knochenmark-Transplantation und einer Chemo-Therapie. Zwischenzeitlich soll er sich sogar auf dem Wege der Besserung befunden haben.

Doch nun die schockierende Wendung: Er erlitt einen Rückfall, musste ins Krankenhaus eingeliefert werden und verstarb kurz darauf nach einem kurzen Koma am 9. Juli im Cedars-Sinai Krankenhaus in Los Angeles.

"Ich habe die Nachricht gerade bekommen und ich bin darüber wirklich am Boden zerstört. Christian war ein unglaublich brillanter Mann. Wir werden ihn vermissen", erklärte sein Sprecher gegenüber "LATF".

Christian Audigier arbeitete für mehrere berühmte Marken wie Diesel, Lee und Levi's. Weltberühmt wurde er jedoch mit seinem Label Ed Hardy, mit dem er Millionen verdiente. Er hinterlässt seine Frau Ira und vier Kinder.

Lieblinge der Redaktion