Christina Aguilera zeigte ihren After-Baby-Body.

Christina Aguilera: Ärger mit Micky Mouse

30.12.2014 > 00:00

© Getty Images

Mit einer Diva wie Christina Aguilera ist nicht zu spaßen. Sie zeigt sich in puncto Allüren als würdige Nachfolgerin von Mariah Carey und sorgte nun im "Disney California Adventure Park" für Ärger.

Ausgerechnet mit der beliebtesten Disneyfigur legte sich die "Dirrty"-Sängerin an. Christina feierte in dem Vergnügungspark ihren 34. Geburtstag. Natürlich gehört bei so einem Disneyland-Besuch auch ein Foto mit Micky Mouse persönlich dazu.

Offenbar war der Mensch in dem Comic Kostüm nicht so gut gelaunt, wie die Zeichentrickmaus selbst. Als Christina ein gemeinsames Foto wollte, bestand er aber darauf, pünktlich in seine Pause zu gehen, weil er schlichtweg auf Toilette musste.

Zu viel für die Pop-Prinzessin, der dann standesgemäß der Kragen platzte: "Weißt du nicht, wer ich bin?" Wie TMZ berichtet soll es sogar zu einem richtigen Streit gekommen sein, bei dem Christina den Mann im Kostüm als "Arschloch" bezeichnet hat.

Dabei stand Christina selbst einst im Dienste der Maus und moderierte als Mouseketeer in der TV-Show Disneyclub. Scheint so, als habe Micky Mouse noch immer das sagen, denn ein Foto gab es für die Diva trotz Gezeter nicht.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion