Christina Aguilera hat abgenommen

Christina Aguilera hat "deutlich" abgenommen

21.03.2013 > 00:00

© Getty/WENN

Christina Aguilera (31) hat schon lange mit Gewichtsproblemen zu kämpfen.

Die Kilos wollten einfach nicht purzeln.

Aus der einst so schlanken Christina Aguilera wurde eine durchaus kurvenreiche Frau.

20 Kilo mehr als zu Anfang ihrer Karriere futterte sich die Sängerin und "The Voice"-Jurorin an.

Irgendwann hatte sie sich damit abgefunden und stand zu ihren Pfunden.

Doch so richtig zufrieden war sie nie mit ihrem Übergewicht, der Druck im Showbiz ist einfach zu groß und die Karriere stagniert bei Christina Aguilera ohnehin schon eine Weile.

Jetzt hat sie es geschafft und offensichtlich ein paar Kilos abgenommen, wie jetzt auf der Premiere der neuen amerikanischen "The Voice"-Staffel zu sehen war. Als mager kann man sie immer noch nicht bezeichnen, aber genau das sollte auch nicht das "Körper-Ideal" sein. Der Unterschied zu vorher ist aber dennoch deutlich zu erkennen und wenn sie damit ihr Wohlfühlgewicht erreicht hat, dann kann man ihr dazu auf jeden Fall gratulieren.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion