Christina Aguilera wurde im Bett von Jeremy Renner erwischt

Christina Aguilera: Im Bett von Jeremy Renner erwischt

20.01.2011 > 00:00

© GettyImages

Wenn man während einer Party Christina Aguilera (30) im eigenen Bett findet, ist das sogar für einen gestandenen Schauspieler wie Jeremy Renner ( "The Town", "Tödliches Kommando") seltsam.

Bei der Party zu seinem 40. Geburtstag hatte es sich Christina Aguilera in einem fremden Bett gemütlich gemacht, nachdem sie sich kräftig daneben benommen hatte. Und sie war nicht allein: Christina Aguilera hat ihren neuen Freund Matt Rutler mit ins Schlafgemach genommen. Sturzbetrunken machten die beiden ein Nickerchen. "Christina war an diesem Abend viel zu betrunken. Sie hat sich unmöglich auf der Party aufgeführt. Da hat ihr Freund ihr geraten, sich etwas hinzulegen", berichtet "Us Weekly".

Schauspieler Jeremy Renner war total schockiert, als er Christina Aguilera und ihren Freund in seinem Bett erwischte: "Als mir ein Gast erzählte, dass jemand in meinem Schlafzimmer ist, habe ich sofort nachgesehen. Ich hätte aber nie damit gerechnet, dass es sich um Christina handelt. Dann habe ich sie gefragt, was sie da macht. Ihr Freund hat ihr dabei den Rücken gekrault. Sie hat bloß irgendwas vor sich hin genuschelt", so Jeremy Renner.

Peinlich, peinlich! Hinzu kommt, dass Gastgeber und Geburtstagskind Jeremy Christina und Matt nicht mal eingeladen hatte.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion