Christina Aguilera hat ihren Babypfunden den Kampf angesagt

Christina Aguilera: Krasse After-Baby-Diät!

28.08.2014 > 00:00

© Christina Aguilera/Twitter

Gerade einmal zwei Wochen ist es her, dass Christina Aguilera (33) ihr Töchterchen Summer Rain zur Welt brachte. Doch statt sich erst mal ganz auf ihr Baby zu konzentrieren und die Öffentlichkeit für eine Weile auszublenden, ist die 33-Jährige offenbar schon wieder voll im Diät-Wahn.

Ein Insider verriet gegenüber der "OK" nun zumindest, dass die Sängerin ihre Kalorienzufuhr bereits kurz nach der Geburt auf 1.800 pro Tag beschränkt habe. "Sie möchte keine Zeit verlieren. Ihr Ziel ist es, wieder den Körper zu bekommen, den sie vor ihren Schwangerschaften hatte", so die Quelle.

Doch damit nicht genug. Um in den nächsten vier Monaten sage und schreibe 18 Kilo abzunehmen, soll Christina sich nicht nur einen harten Ernährungsplan, sondern auch ein straffes Fitnesspensum auferlegt haben. 90 Minuten Work-out stehen für die Sängerin in den kommenden Wochen täglich auf dem Programm ganz schön viel, wenn man bedenkt, dass Christina als frisch gebackene Mutter ohnehin alle Hände voll zu tun haben dürfte.

Man kann der Sängerin nur wünschen, dass sie sich mit ihrem Ehrgeiz nicht übernimmt und dass neben dem Kilo-Kampf noch genügend Zeit für die Familie bleibt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion