Christina Aguilera wird häufig als Ober-Diva beschimpft - und an diesem Image hat sie offenbar selbst Schuld...

Christina Aguilera: Läster-Opfer

11.08.2009 > 00:00

© Sony_BMG/Ellen_von_Unwerth

Wie fies! Star-Fotograf Rankin lästerte nach der Zusammenarbeit mit Christina Aguilera ganz öffentlich: "Sie ist ein Witz!"

Hat Christina Aguilera DAS verdient? In der neuen Ausgabe des "Closer"-Magazines zieht Star-Fotograf Rankin, der schon Superstars wie Madonna und Kate Moss vor der Linse hatte, öffentlich so richtig über Christina Aguilera her - und hat offenbar auch allen Grund dazu! Bei einem gemeinsamen Projekt erlebte er X-Tina live und in Aktion.

Nach der Zusammenarbeit mit dem Superstar holte Rankin im Interview zum großen Schlag aus und motzte: Christina Aguilera ist so eine Diva - und reine Folter für ihr Umfeld! "Sie ist von sich selbst besessen!" So soll X-Tina laut Rankin ihrem Chauffeur befohlen haben, sie in das Fotostudio hinein zu fahren um nicht bedrängt zu werden - dabei sei gar keiner da gewesen, um ihr auf die Pelle zu rücken. Und als wäre das nicht schon Diven-Gehabe genug, ruinierte die Sängerin später auch noch eine Party, indem sie ihrem Bodyguard folgenden Befehl gab: "Niemand außer Christina benutzt diese Toilette!" "Sie ist ein Witz", so Rankins abschließendes Urteil über die Sängerin.

Harte Worte, die eine Menge Postings im Internet auslösten. Aber so wie ihre Kritiker zeterten, so vehemennt schlugen auch ihre Fans zurück. Mit Liebesbekundungen für Christina, aber auch mit Drohungen gegen die Attackierenden verteidigten sie den Popstar. Sie lieben ihre Popgöttin für ihre große Stimme und auch ihre divenhafte Art. "Divaliscious" müsse ein Star nun mal sein, so X-Tinas Fans. Aber wie siehst du das?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion