Ist die Ehe von Christina Aguilera und Jordan Bratman schon nach fünf Jahren am Ende?

Christina Aguilera und Jordan Bratman: Ist ihre Ehe am Ende?

06.04.2010 > 00:00

© GettyImages

Da ziehen dunkle Wolken am Ehehimmel von Christina Aguilera und Jordan Bratman auf. Die amerikanische "Life&Style" berichtet, dass das Paar schon keine Eheringe mehr trägt. "Ärger gibt es zwischen den beiden schon eine ganze Weile. Das schockiert hier niemanden", weiß ein Insider.

Bei Dreharbeiten zum Film "Burlesque", in dem Christina mitspielt, soll sie sich mit Jordan so sehr gestritten haben, dass die Dreharbeiten ausgesetzt werden mussten. "Es sah aus, als hätte sie geweint", erzählte ein Mitarbeiter vom Set..

Das Paar hat sich noch nicht zu den Vorkommnissen geäußert. Freunde bestreiten die Ehe-Krise. Christina hat im Moment aber auch wenig Zeit für ihre Familie. Die Veröffentlichung ihres neuen Albums steht an und ein Promo-Termin jagt den nächsten. Seltsam ist, dass die 29-Jährige immer wieder mit Nachdruck betont, wie glücklich sie in ihrer Ehe ist und mit welchen Tricks sie ihr Liebesleben frisch hält. Nackte Sonntage und "Mummy & Daddy"-Nächte müssen dann wohl doch nicht so gewirkt haben.

Christina Aguilera und Jordan Bratman haben vor fünf Jahren geheiratet und haben einen gemeinsamen Sohn, den zweijährigen Max.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion