Christina Aguilera und Samantha Ronson: Läuft da was?

Christina Aguilera und Samantha Ronson: Dreier in Mexiko

02.11.2010 > 00:00

© GettyImages

Ständig Neuigkeiten aus dem Hause Aguilera: Lindsay Lohans Exfreundin Samantha Ronson (33) hat nun gegenüber ihrem Produzenten Marlon David zugegeben, in Mexiko einen heißen Dreier mit Christina Aguilera (29) gehabt zu haben.

"Sam sagte mir, dass sie letzten Monat einen flotten Dreier mit Christina Aguilera in Mexiko hatte. Sie war so heiß und richtig ausgehungert...", plauderte Marlon bei einer britischen Zeitung aus. Außerdem soll es später noch zu einem heißen Striptease von Christina Aguilera via Skype gekommen sein.

Beim gemeinsamen Mexiko-Urlaub von Christina Aguilera und Sam Ronson wurde eigentlich der Jungsellinnen-Abschied von Nicole Richie (29) gefeiert. Wer die dritte Person beim Mexiko-Sex-Stell-dich-ein war, ist noch unbekannt.

Christina Aguileras Mann Jordan Bratman (33) wird es nicht gewesen sein, dem waren die Eskapaden seiner Frau nämlich zu viel, die Scheidung läuft. "Jordan hat sich nie dabei wohl gefühlt, dass Christina eine Vorliebe für Frauen hat, aber er dachte, es würde in der Ehe klappen."

Trauern und Rumheulen ist nicht die Art von Christina Aguilera und drum hüpft sie in Los Angeles von einer Party zur nächsten und lässt nichts aus. Da versucht wohl jemand, was nachzuholen.

Während dessen laufen bei Christina Aguilera und Jordan Bratman die Verhandlungen um das Sorgerecht und die Unterhaltszahlungen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion