Christina Aguilera ist unter den einflussreichsten Menschen der Welt.

Christina Aguilera unter den 100 einflussreichsten Menschen

22.04.2013 > 00:00

© Christina Aguilera / Twitter

Christina Aguilera ziert ganz in Schwarz diese Woche das Cover der Time. Große Ringe an den Fingern, einen schwarzen Taillengürtel über dem schwarzen Top und eine Hose aus Leder hat sie an. Ihre Haare sind auftoupiert und der krasse Gegensatz zu ihrem Outfit.

Doch das Beste ist das Gesicht: Leicht arrogant hebt sie das Kinn und schaut auf den Leser nieder, ganz so wie jemand, der weiß, dass er Macht hat. Und genau das ist auch der Grund dafür, dass Christina Aguilera auf der Titelseite ist.

Jedes Jahr gibt das Time-Magazin eine Liste der 100 einflussreichsten Menschen der Welt heraus. In der Kategorie Künstler hat es die 32-jährige Sängerin ganz nach vorne geschafft. Hinter Jennifer Lawrence ist sie auf Platz zwei gelandet.

Christina Aguilera: Künstlerin der Imagewechsel

Die Frage, die sich sofort stellt ist: Wieso? Denn schließlich ist die Zeit des großen Ruhms von Christina Aguilera schon ein Weilchen her. 1999 gelang der Blondine der Durchbruch mit der Single "Genie in a Bottle". Damals war sie noch das brave, dünne Mädchen von Nebenan.

Ihr Image änderte sich ziemlich schnell, als sie 2001 mit Mya, Lil' Kim und Pink "Lady Marmalade" aufnahm - das Video zum Song ist wohl allen noch in guter Erinnerung. Mit weiteren Auftritten in extrem freizügigen Outfits festigte sie das Bild in den Köpfen ihres Publikums.

2004 war ihr das schon wieder langweilig geworden und nun bemühte sie sich, sich selbst als gereift und erwachsen darzustellen. Doch der Höhepunkt ihrer Karriere war bereits vorbei. Zwar folgten noch einige Alben und Singles, die es in die Charts schafften, Platz eins allerdings erreichte sie nicht mehr. Im November 2012 kam ihr bislang letztes Album "Lotus" auf den Markt, das allerdings nicht sehr bekannt wurde.

Celine Dion schreibt Laudatio

Nichtdestotrotz findet man sie unter den einflussreichsten Menschen des Jahres 2013 des Time-Magazins wieder. Die Entscheidung wird allerdings nicht begründet - stattdessen liest man einen Lobgesang auf Christina Aguilera von ihrer Kollegin Celine Dion: "Ich liebe es, wie sie singt. Ihr Ton ist so schön, ihre Stimme hat so viel Power. Sie ist eine der talentiertesten Künstlerinnen, die die Welt je gesehen und gehört hat."

Neben Christina Aguilera befinden sich außerdem Jay-Z, Steven Spielberg, Kate Middelton und Barack und Michelle Obama auf der Liste.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion