Christina Aguilera zieht sich für eine Modezeitschrift aus

Christina Aguilera zieht sich für eine Modezeitschrift aus

16.06.2011 > 00:00

Christina Aguilera hat sich jetzt für die Modezeitschrift "W" ausgezogen und im Interview einen Seelenstriptease hingelegt, als sie von ihren Gefühlen nach ihrer gescheiterten Ehe berichtet hat. Die Sängerin trägt auf dem Cover des Magazins weißblonde Extensions und hält sich ein durchsichtiges Tuch und einen Strauß Rosen vor ihren Körper, um die wichtigen Stellen zu bedecken. Und nicht nur auf den Fotos gibt sie etwas von sich preis, auch im Interview erzählt sie von der schlimmen Zeit nach der Trennung von Jordan Bratman. "Wir waren beide manchmal keine Engel. Es gab den Zeitpunkt, als mich das Leben zu Hause an meine eigene Kindheit erinnert hat und ich wollte nicht, dass mein Sohn in einer so spannungsgeladenen Atmosphäre aufwächst. Ich wusste, dass es negative Reaktionen auf meine Scheidung geben würde, aber ich gebe mein Leben nicht auf, nur weil irgendjemand etwas dagegen sagen könnte." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion