Christina Applegate designt Schmuck für Krebs-Charity

Christina Applegate designt Schmuck für Krebs-Charity

28.09.2010 > 00:00

Christina Applegate hat Schmuck designt, um Geld für Brustkrebs-Charitys zu sammeln. Die schwangere Schauspielerin, die selbst eine Brustkrebs-Überlebende ist, hat sich mit der Schmuckdesignerin Alex Woo zusammengetan, um eine neue Halskette mit Anhänger zu kreieren, mit der Geld für ihre Right Action For Women-Stiftung gesammelt werden soll. Applegate sagt der Online-Ausgabe der US-Zeitschrift "People", dass der Schmuck, den sie zu designen half, "mich so sehr an die Rosen erinnert, die ich für meine Freunde und Familie aus Bändern machte, als ich im Krankenhaus war. Ich bin Alex so dankbar, dass sie so ein wunderschönes Stück zugunsten von Right Action For Women kreiert hat. Einnahmen von der Halskette werden Frauen, die ein hohes Brustkrebs-Risiko haben, helfen, die Untersuchungen und Tests zu bekommen, die sie brauchen, um diese Krankheit zu besiegen." Der Anhänger, der in Gold und Silber erhältlich ist, besteht aus einem Baum-und-Zweige-Design. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion