Christina Hendricks ist manchmal schusselig

Christina Hendricks: "Mad Men"-Star verliert teures Armband

18.01.2011 > 00:00

Christina Hendricks hat bei der "Golden Globe"-Verleihung ein 850.000 US-Dollar teures Armband auf dem Red Carpet verloren.

Die "Mad Men"-Schauspielerin hatte das wertvolle Schmuckstück nur geliehen - vom Edel-Juwelier Chopard. Das tolle Glitzerarmband wollte sie bei der Awardshow in Los Angeles tragen und dann war es plötzlich weg.

Christina Hendricks war so durch den Wind, dass sie sogar die Fotografen bat, mitzusuchen: "Haben Sie ein Armband gesehen? Ich haben eins verloren, das genauso aussieht wie dieses hier." Während alle Promis schon im Veranstaltungssaal Platz nahmen, suchte Christina fleißig weiter, denn 850.000 Dollar einfach so verlieren, ist für die Schauspielerin unfassbar. Ein Mitarbeiter der Veranstaltung hat es später gefunden und es abgegeben. Tragen konnte es der TV-Star nicht mehr, da der Verschluss kaputt war.

"Es scheint, als wäre der Sicherheitsverschluss nicht geschlossen worden. Aber beide Armbänder und die Ohrringe sind heil und sicher zurück gegeben worden", erzählte der Pressesprecher von Chopard am folgenden Tag.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion