Christiane Zierl

Christine Zierl: "Dolly Dollar" werden wir sicher nicht nackt sehen

02.09.2016 > 13:26

© getty

Mit 54 immer noch als ehemaliges Busenwunder und Sexbombe der 80er bezeichnet zu werden, ist sicherlich nicht unbedingt immer ein Kompliment. Denn Christine Zierl ist obendrein schon seit Jahren als ganz normale deutsche Schauspielerin erfolgreich und wäre das ihr anheftende Image der Erotikfilm-Darstellrin gerne los. Kein Wunder, dass sie heute auch keinen Nerv mehr auf ihren alten Künstlernamen Dolly Dollar hat. 

„Ich hatte damals diesen Busen, den sich die Mädels heute operieren lassen, um vor die Kamera zu kommen. Allerdings fand ich das damals richtig peinlich, habe ihn privat immer kaschiert. Ich war unglücklich über meinen großen Busen!“, sagt sie heute kritisch gegenüber Bild. Wie es aussieht, wird Christine Zierl ganz sicher nicht die Rolle der heißen nackten übernehmen. Diesen "Job" hat sie schon lange an den Nagel gehängt.

Kein Wunder, denn Christine hat diesen Teil ihres Lebens lange hinter sich gelassen. Heute ist sie Mutter von drei erwachsenen Kindern. Sie war von 1988 bis 2001 mit dem Schauspieler Helmut Zierl verheiratet. Kurz nach der Trennung 2001 kam der mit GZSZ-Kultstar Saskia Valencia zusammen.

Helmut Zierlgetty

 

 

TAGS:

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion