Christoph Waltz steht für den neuen "James Bond" vor der Kamera

Christoph Waltz bekommt eine Rolle im neuen "James Bond"-Film

14.11.2014 > 00:00

© Getty Images

Davon träumt wohl so ziemlich jeder Hollywood-Star, es ist eine der begehrtesten Rollen und Christoph Waltz hat sie bekommen. Der Schauspieler wird im nächsten "James Bond"-Film mitspielen.

Ab Dezember soll der Österreicher neben Daniel Craig (46) vor der Kamera stehen, so die "Daily Mail". Offenbar wird er eine größere Rolle haben, es ist aber noch nicht bekannt, ob Freund oder Bösewicht. Auch Léa Seydoux ist dabei. Neben ihr könnte auch "Guardians Of The Galaxy"-Darsteller Dave Bautista dabei sein, als Handlanger des Gegenspielers.

Eine offizielle Bestätigung gibt es noch nicht, lediglich die Aussage des Reporters Baz Bamigboye. Er schrieb auf Twitter: "Christoph Walz für Bond 24 verpflichtet. Dreh Anfang Dezember in Mexiko, Marocco, Österreich, Italien und London".

Der noch titellose "James Bond 24" kommt bei uns am 29. Oktober 2015 in die Kinos. Die Darsteller Ralph Fiennes (als "M"), Naomie Harris (als Eve Moneypenny) und Ben Whishaw (als "Q") sind wieder in ihren üblichen Rollen zu sehen. Der Titelsong könnte diesmal von dem Briten Sam Smith stammen. Noch ist aber alles Spekulation. Auch die Story ist noch nicht bekannt. Es bleibt also spannend.

Waltz ist in seinem aktuellen Film "Horrible Bosses 2" ab 27. November in den Kinos zu sehen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion