Cindy aus Marzahn plant für Sat1 eine Hochzeit.

Cindy aus Marzahn wird Hochzeitsplanerin

06.09.2013 > 00:00

© Alexander Hassenstein / Getty Images

Wie würde Cindy aus Marzahn wohl heiraten? Wäre das Brautkleid rosarot? Bekämen die Gäste Schweinebraten zu Essen? Wieviel Pink verträgt eine Tischdeko? Diese Geheimnisse wird Sat.1 bald lüften. Aber Cindy aus Marzahn wird nicht selbst Hochzeit halten, sie wird lediglich Hochzeit planen!

Bei "Promi Hochzeitsplaner" organisieren in jeder Folge zwei Promis die Hochzeit eines Paares. Die Paare wissen nicht, welcher Promi für sie im Einsatz ist. Damit der schönste Tag im Leben nicht vollkommen in die Hose geht, darf das Brautpaar den Promis per Videobotschaft seine Vorstellungen vermitteln.

Cindy aus Marzahn und ihre Promi-Kollegen haben dann das Ruder in der Hand: Sie suchen die Deko aus, die Location, das Essen und sogar das Brautkleid. Dafür haben die Promis nicht ewig Zeit. Innerhalb von zwei Wochen muss das rauschende Fest stehen.

Die übergewichtige Harz-IV-Empfängerin ist nicht der einzige Promi, der unter die Hochzeitsplaner geht. Auch Brigitte Nielsen, Sophia Thomasella, Desirée Nick und Busenwunder Dolly Buster sind ebenfalls mit dabei.

Die sind alle mehr oder weniger qualifiziert für die neue Aufgabe. Desirée Nick war noch nie verheiratet, Dolly Buster hat schon einmal Hochzeit gefeiert, und Brigitte Nielsen schon sehr oft. Brigitte Nielsen stand schon sechs Mal vor dem Traualter und hat fünf Mal geheiratet. Somit wäre sie wohl für die heiratswilligen Paare der beste "Promi Hochzeitsplaner".

Die Show startet am 13. Oktober und kommt jeden Sonntag um 18 Uhr auf Sat1.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion