Cindy Crawford designt für C&A

Cindy Crawford designt für C&A

22.08.2012 > 00:00

Cindy Crawford bringt in Kooperation mit der Bekleidungskette C&A ihre eigene Modelinie auf den Markt. Das Model hat jetzt ihre erste eigene Modekollektion designt, die ab Herbst in den Filialen der deutschen Modekette C&A erhältlich sein wird. "Ich habe schon immer von meinem eigenen Fashionlabel geträumt und freue mich sehr, bei diesem Projekt mit C&A zu kooperieren", verrät Crawford in einer Pressemitteilung und lobt die lange Zeit, seit der C&A bereits "qualitativ hochwertige" und zugleich "günstige" Mode anbiete. "Es ist mir wichtig, mit einem Unternehmen zusammenzuarbeiten, das Wohlfühl-Mode mit einem exzellenten Angebot kombiniert", erklärt die 46-Jährige. Die "Cindy Crawford Collection @ C&A" setzt sich aus drei unterschiedlichen Kollektionen zusammen, die sich sowohl in Stil als auch Farbgebung unterscheiden. Die "Natural Line" ist in warmen Erdttönen gehalten, die "Glam-Rock Line" besteht aus Blazern und Shirts in Kobaltblau und Schwarz. Für die Pullis und Strickjacken der dritten Kollektion habe sie "Grau und Schwarz" gewählt, erzählt das Model. Nach der Zusammenarbeit mit dem Schuhhändler Deichmann ist dies Crawfords zweite Kooperation mit einem deutschen Unternehmen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion