Circus HalliGalli hat ein Quotenproblem

Circus HalliGalli: Ohne Oliver einfach nicht stark!

28.05.2013 > 00:00

© ProSieben

Vergangenen Montag hatte die ProSieben-Show "Circus HalliGalli" ein ernsthaftes Quotenproblem.

Die Moderatoren Klaas Heufer-Umlauf (29) und Joko Winterscheidt (33) hatten Ende April bereits ein Quotentief erreicht, von da an ging es aber bergauf. Und gestern dann der Einbruch.

Könnte es daran liegen, dass die gestrige Sendung ohne Motivationstrainer Oliver Stark über den Bildschirm lief?

Musiker und Entertainer Olli Schulz stellt den witzigen Oliver Stark dar und bringt mit dieser Figur ordentlich Schwung in die Sendung. Seit einigen Wochen ist der etwas spezielle Motivationstrainer Bestandteil der Comedy-Show und erfreut sich großer Beliebtheit.

Jetzt strahlte ProSieben eine Folge ohne Oliver Stark aus und schon sinken die Quoten. Da lässt sich eins und eins zusammen zählen.

Auch ein Blick auf die "Circus HalliGalli"-Facebook-Seite bestätigt die Vermutung. Ein Fan stellt fest: "Oliver Stark fehlt an allen Ecken und Enden!!!"

TAGS:
Lieblinge der Redaktion