Oliver Stark verändert Leben

Circus HalliGalli: Oliver Stark hat EUCH alle gef...!

30.04.2013 > 00:00

© www.oliverstark.ru

"Sei niemals du selbst." Mit diesen Plakaten ist der Seminarraum von Motivationstrainer Oliver Stark geschmückt.

Musiker Olli Schulz (39) schlüpfte für die ProSieben Comedy-Show "Circus HalliGalli" in die Rolle des überdrehten Motivationstrainer und Lebensberaters Oliver Stark. Seine doch eher fragwürdigen Lösungsansätze schienen die Seminarteilnehmer etwas zu verunsichern.

In 123 Steps sollen die Teilnehmer zum Erfolg kommen. Und dafür tanzt Oliver Stark Tango im Bewusstsein der Menschen. Und nicht nur das. Zur Begrüßung bekommen die Kursteilnehmer einen "Oliver Stark-F***t euch-Auftritt". Laut dem Motivationstrainer ist es nämlich unheimlich wichtig, einen Raum zu f*****.

Aber im Grunde geht es natürlich nur um die Erleuchtung. Dafür wird Teilnehmer Matthias kurzerhand in Meike umgetauft, denn Oliver Stark weiß, dass man sein Gegenüber stets neu definieren muss. Meike steht also leicht bedröppelt auf der Bühne und soll nun erleuchtet werden.

Oliver Stark wirft sich ins Zeug, als besonderes Geschenk bekommt Meike einen Beutel mit dem morgendlichen Stuhlgang des Motivationstrainer. Damit den Anwesenden deutlich wird, dass sie alle nur Stuhl sind. Und genau das soll geändert werden. Ziel des Seminars ist es, vom Stuhl zum Tier zu werden.

Dafür muss unbedingt Step 98 der 123 Steps zum Erfolg befolgt werden. Step 98 lautet: "Trage immer ein von dir selbst getötetes Tier in deiner Tasche." In Krisensituationen hilft dieses Tier, im Fall von Oliver Stark übrigens ein Hamster, sich die eigene Überlegenheit deutlich zu machen. Durch diese Tier, wird man selbst zum Tier.

Meike (früher Matthias) ist leider nicht bereit, sich helfen zu lassen. Er weigert sich, mit seinen bloßen Händen einen Hamster zu töten und gibt sogar den mit Stuhl gefüllten Beutel zurück.

Offensichtlich war Meike noch nicht bereit für Step 98. Aber wenn in der nächsten Folge von "Circus HalliGalli" Olli Schulz wieder die Menschheit als Motivationstrainer Oliver Stark erleuchten will, sind die Kursteilnehmer hoffentlich etwas offener für seine Methoden.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion