Ekel-Dinner bei Circus HalliGalli

Circus HalliGalli: Zum KOTZEN dank Evil Jared!

05.12.2013 > 00:00

© Screenshot, Pro 7

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf luden am Montag bei Circus Halligalli zum selbst gekochten 3-Gänge-Dinner. Der Clou: Was auf den Teller kam, wurde per Würfeln entschieden. Eingeladen waren "Evil" Jared von der Bloodhound Gang und Georgina Fleur. Natürlich ging es nicht nur darum, die Gäste mit dem Essen zu beglücken, sondern auch darum, wer das "bessere" Menü gekocht hat. Gegessen wurde gemeinsam.

Das "Würfel-Dinner" schien ganz nach "Evil" Jareds Geschmack zu sein, schon vor dem Essen stellte er sich sein Getränk selbst zusammen: eine Mischung von Rot- und Weißwein mit einem Schuss Wodka.

Dann wurde aufgetischt! Klaas servierte als Vorspeise geköcheltes Wurstwasser mit Fruchtzwerg und Sol-Ei, nannte er "Supé Umpalumpei". Joko präsentierte "Herzhafte Schillermauké", soll heißen Pfannkuchenteig mit Harzer Roller und Schillerlocke. Joko würgte, "Evil" Jared hats geschmeckt. Ohne mit der Wimper zu zucken, aß er alles. "Der Jared macht mir ein bisschen Angst", äußerte Joko nach der überstandenen Vorspeise. "Das war für mich ganz normales Essen", kommentierte Jared schulterzuckend.

Fast noch schöner wurde es beim Hauptgang. Klaas kredenzte "Tête de Vera Int-Veen a los formaggio forte", eine gewagte Kombination von Schweinskopfsülze, Lakritz und Harzer Roller. Georginas Kommentar: "Das schmeckt echt zum Brechen." Auch "Evil" Jareds Gesichtsausdruck war zunehmend angestrengter, doch stopfte er die "Leckereien" weiter in sich hinein. "Bist du ein Mensch?" fragte Klaas anlässlich dieses Einsatzes besorgt. Zu diesem Zeitpunkt hatte Joko sich bereits mehrfach unter dem Tisch überbegeben. "Ich glaube, ich krieg Fieber", sagte der blasse Joko.Er fand die aufgetischten Speisen offensichtlich zum Kotzen!

Der Höhepunkt eines jeden guten Dinners ist der Nachtisch und dieser brachte dann selbst Jareds "Eisenmagen" zum überlaufen. Nach frittiertem Leberwurst-Fruchtzwerg-Scampi mit Mohnsahne erbrach er sich in mehreren großen Fontänen quer über den Tisch. "Ich finde das echt widerlich", kommentierte Georgina.

Am vollgekotzten Tisch wurden dann wie beim "Perfekten Dinner" die Punkte verteilt. Klaas konnte mit seinem "Würfel-Dinner" den Sieg erringen. Wer sich auch mal so richtig übergeben möchte, hier gibts die Rezepte.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion