Bei "Clash Boom Bang" fällt ein fieser Kommentar gegen Sarah Knappik

Clash Boom Bang: Sarah Knappik muss ihr Gehirn in Gang bringen!

04.08.2013 > 00:00

© ProSieben/Kowalski

Es sollte die große Abrechnung zwischen Jay Khan und Sarah Knappik bei "Clash! Boom! Bang!" werden, die sich einst im Dschungelcamp übel anfeindeten! Ob es an Jays Talent oder an Sarahs Unvermögen lag ist schwer zu sagen. Jedenfalls hatte Sarah Knappik von Beginn an so gut wie keine Chance gegen den Sänger.

Der der war ihr in jedem Wettkampf überlegen, manchmal auch einfach aus Glück, weil er sich gute Kandidaten ausgesucht hatte, die für ihn spielten. In einem Spiel, wo die Treffsicherheit von Jay Khan und Sarah Knappik getestet wurden, gewann der Sänger sogar mit 47:23 gegen das Model.

Dann traten Sarah und Jay bei "Clash! Boom! Bang!"im Füßel-Spiel gegeneinander an, wo die beiden mit ihren Füßen Gegenstände ertasten mussten. Doch auch hier hatte Sarah Knappik keine Chance gegen Jay Khan.

"Du musst dein Gehirn schnell in Gang bringen!", lautet der Tipp des Moderators. Das Publikum lacht und feuert das " Wild Girl" besonders an doch es hilft nichts! Sarah Knappik und ihr Gehirn waren wohl nicht die besten Freunde an dem Abend. So musste die Blondine ganz alleine und ohne Unterstützung ins Finale von "Clash! Boom! Bang!" einziehen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion