Claudelle Deckert schießt gegen die Kandidaten

Claudelle Deckert lästert! So schießt sie gegen die Dschungelcamp-Kandidaten

15.01.2014 > 00:00

© GettyImages

Vorjahres-Dritte im Dschungelcamp und "Unter-Uns"-Star Claudelle Deckert ist alles andere als angetan von den Kandidaten für das Dschungelcamp 2014.

Kaum Promis - lautet die Anklage. "Fünf von denen kenne nicht mal ich."

Damit meint Claudelle Deckert Sängerin Gabby Rinne, Moderator Jochen Bendel, Designer Julian F.M. Stoeckel, Ex-DSDS-Kandidat Marco Angelini und Schauspieler Winfried Glatzeder.

Nur komisch, dass Melanie Müller, Corinna Drews oder Larissa Marolt für sie Promis sind im Gegensatz zu den eben Genannten.

Vielleicht ist Claudelle aber auch nur neidisch auf die neuen Dschungel-Kandidaten, denn sie wäre selbst gerne wieder dabei gewesen.

"Ich würde es supergerne noch mal machen! Da habe ich meine eigenen Grenzen kennengelernt, habe zu mir selbst gefunden. Man lebt ohne Uhr, nur nach der Sonne, mitten in der Natur. Ich habe es als großen Abenteuerurlaub angesehen. Wie gerne wäre ich wieder dabei!", so die Schauspielerin gegenüber dem "Express".

TAGS:
Lieblinge der Redaktion