Claudia und Stefan Effenberg schweben nach ihrem Beziehungs-Comeback auf Wolke 7

Claudia Effenberg rastet aus und löscht Facebook "Fans"

09.10.2014 > 00:00

© Getty Images

Schon bei Promi Big Brother zeigte Claudia Effenberg, dass sie bei Facebook einen ziemlich dünnen Geduldsfaden hat, der schnell mal reißt.

Nach dem Wutausbruch im PBB-Haus geht sie mit ihrer neuen Wut nun direkt an die Quelle und schreibt auf ihrer Facebook-Seite:

"Heute hab ich 2 Stunden alle Idioten gelöscht, die nicht verstehen, dass Beleidigungen keine Kritik sind! Und geht dann doch bitte auch nicht mehr auf meine Seite. Postet doch bei Euch, was Ihr nicht lesen oder sehen wollt! Danke und Amen!"

Was ist da vorgefallen. Ein Blick auf die Kommentare zu dem Liebescomeback-Bild mit Stefan Effenberg gibt Aufschluss, was der Auslöser für diese Eskalation gewesen sein könnte.

Für das verliebte Pärchenbild gab es nicht nur Glückwünsche, sondern auch jede Menge bösartiger Beleidigungen.

"Wenigstens muss sie sich jetzt nicht mehr mit kleinen Werbedeals über Wasser halten. Jetzt hat sie ja wieder ihren Goldesel", ist eine der wenigen noch übrig gebliebenen Beleidigungen.

Da kann man schon fast verstehen, warum sie wütend zur Säuberungsaktion ansetzte. Andererseits hat das Leben in der Öffentlichkeit seine Schattenseiten. Und fiese Facebook-Kommentare gehören wohl mittlerweile auch dazu, prominent zu sein.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion