Ice T und Coco Austin betrauern ihren hund

Coco Austin und Ice T betrauern den plötzlichen Tod ihres Hundes

07.12.2016 > 17:50

© instagram / Ice T

Wer jetzt sagt "Es ist doch nur ein Haustier", der hat wohl noch nie sein geliebtes Haustier verloren. 

Noch bevor Rapper Ice T und Ehefrau Coco Austin ihre gemeinsame Tochter bekamen, liebten sie ihre Bulldogge Spartacus wie ein Kind. Ständig tauchte die kleine Knautschkugel auf Fotos auf und wurde auch von den Fans geliebt.

Nun wurde der kleine Kläffer allerdings plötzlich aus dem Leben gerissen.

"Mein Herz schmerzt so sehr. Heute ist Sparty nach Komplikationen bei einer Knieoperation gestorben. Er war mein erstes Baby mit Ice. Es wird nie einen Hund wie ihn geben.Er wurde nur sechs Jahre alt", schreibt Coco erschüttert auf Instagram mit einem Foto ihres Hundes.

Auch der harte Rapper trauert schwer um Sparty: "Schreckliche Nachrichten. Heute morgen habe ich meinen besten Freund verloren. Er starb an Komplikationen nach einer Knie-OP. Er hatte Krebsgeschwüre am Knie. Es ist so traurig."

Besonders mit dem nahenden Weihnachtsfest, fällt ihnen der Abschied schwer und sie zeigen Bilder von vergangenen Feiertagen, die sie noch mit Spartacus verbringen konnten.

 

TAGS:
Bikini
 
Preis: EUR 12,48 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
UVP: EUR 59,90
Preis: EUR 44,90 Prime-Versand
Sie sparen: 15,00 EUR (25%)
Tischventilator-Powerbank
UVP: EUR 15,00
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Sie sparen: 7,01 EUR (47%)
Lieblinge der Redaktion