Coldplay-Auktion sammelt eine Viertelmillion Pfund für guten Zweck

Coldplay-Auktion sammelt eine Viertelmillion Pfund für guten Zweck

04.01.2010 > 00:00

Coldplays Spendensammlungsauktion hat 251.482 Pfund für eine Kinder-Charity gesammelt. Die britischen Rocker boten im vergangenen Monat bei Ebay Rock-Erinnerungsstücke zur Versteigerung an und die Fans drängten sich, um die höchsten Gebote für die Stücke abzugeben. Als die Auktion am Donnerstag endete, erfuhr die Band die Endsumme - und war verblüfft. Ein Statement auf Coldplays Website: "Wir freuen uns sehr, zu enthüllen, dass die bei der Auktion gesammelte Endsumme bei 251.482 Pfund liegt. SMS flogen gestern Abend herum und es ist nicht übertrieben, zu sagen, dass die Band genauso aus dem Häuschen/dankbar/erstaunt über die enorme Summe ist wie Kids Company. Ein riesiges Dankeschön an alle, die geboten haben und halfen, den Clearout Sale zu so einem Erfolg zu machen." Die Einnahmen von der Versteigerung kommen Kids Company zugute, die junge Leute in London unterstützt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion