Coldplay ehren Amy Winehouse

Coldplay ehren Amy Winehouse

04.08.2011 > 00:00

Chris Martin hat bei einem Festival in Australien am Wochenende der kürzlich verstorbenen Amy Winehouse mit einer Version ihres Hits "Rehab" gedacht. Die britische Sängerin war am 23. Juli tot in ihrer Wohnung in London aufgefunden worden und seitdem haben sich bereits Musiker wie Mark Ronson, Adele und Lady Gaga von ihr verabschiedet. Chris Martin hat Winehouse bei dem Splendour In The Grass-Festival in Queensland am Sonntag auf seine eigene Art gedacht, er hat eine Zeile ihres Hits "Rehab" in das Intro eines Songs eingebaut und erklärte der Fans später: "Es ist einfach so eine Verschwendung." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion