Coldplay investieren in Elektonikfirma

Coldplay investieren in Elektonikfirma

03.11.2011 > 00:00

Coldplay sind so begeistert von den leuchtenden Armbändern eines Elektroartikelherstellers, dass sie direkt in die Firma investiert haben. Die "Yellow"-Rocker unterstützen RB Concepts-Gründer Clive Banks und Jason Regler, nachdem diese sie von der Idee ihrer leuchtenden Armbänder zur Interaktion auf Konzerten überzeugt haben. Die Band hat das Produkt letzte Woche erstmals bei einem Konzert in Madrid vorgestellt und Banks erklärte jetzt der britischen Zeitung "The Sun": "Es ist eine große Sache mit Coldplay zusammenzuarbeiten. Im nächsten Schritt sollen die Armbänder bei Sportveranstaltungen genutzt werden. Es geht darum, mit dem Publikum zu interagieren. Unser Ziel sind die Olympischen Spiele." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion