Collien Ulmen-Fernandes liegt im Krankenhaus

Collien Ulmen-Fernandes hängt am Tropf!

27.01.2015 > 00:00

© Facebook

Mit diesem Foto hat Collien Ulmen-Fernandes (33) ihren Fans einen gehörigen Schrecken eingejagt.

Bei Facebook postete die Moderatorin jetzt ein Foto, das sie offenbar in einer Arztpraxis zeigt - den Arm am Tropf angeschlossen!

Was dahinter steckt, verriet die junge Mutter jedoch nicht. Ihr Kommentar zu dem Bild: "...und was macht ihr so?"

Kein Wunder, dass die Facebook-User besorgt reagieren. Auf Nachfrage erklärt Collien Ulmen-Fernandes dann jedoch: "...krank! Seitenstrangangina!"

Autsch! Offenbar ist die schmerzhafte Rachenentzündung bei dem Ex-VIVA-Star so schlimm ausgefallen, dass ihr die Medikamente intravenös per Infusion verabreicht werden müssen. Doch Grund zur Sorge besteht nicht: Mit Antibiotika lässt sich eine Seitenstrangangina in der Regel relativ schnell in den Griff bekommen.

In wenigen Tagen wird die Mutter und Autorin voraussichtlich also wieder fit sein. Und bis dahin bekommt sie wenigstens eine Menge Mitleid von ihren Fans. "Gute Besserung", "Uhh, die ist echt fies und tut weh", "Wer bald wieder gesund", lauten die Reaktionen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion