Klar, sie ist ein wenig älter geworden, aber hier legen fast 30 Jahre zwischen!

Conchata Ferrell: Berta von "Two and a Half Men" ist in 25 Jahren kaum gealtert

03.11.2014 > 00:00

Das ist wirklich schräg. Im 1990er Kultfilm "Edward mit den Scherenhänden" taucht Conchata Ferrell als Helen auf. Conchata Ferrell erkennen wir sofort als Haushälterin Berta von "Two and a Half Men".

Sie sieht eben genauso aus, wie wir sie von TAAHM kennen. Das Kuriose daran ist allerdings, dass zwischen den aktuellen Folgen der Erfolgssitcom und dem Kulthit von Tim Burton mit Johnny Depp 25 Jahre liegen.

In all der Zeit hat sich Schauspielerin Conchata Ferrell kaum verändert. Ein paar wenige Falten sind dazu gekommen, vielleicht auch ein oder zwei Pfunde. Aber die 25 Jahre, die zwischen diesen beiden Bildern liegen, sucht man vergeblich.

Das Filmgeschäft scheint sie nicht wie viele andere ausgelaugt und alt gemacht zu haben. Immerhin ist die bissige Berta schon seit Anfang der 70er Jahre im Geschäft und war vor allem in verschiedensten Serien immer wieder zu sehen.

Dennoch war es ihre extrem vorlaute Rolle der Berta, die Charlie Harper (Charlie Sheen) acht Staffeln lang hinterher räumte, die sie zum Star machte. Wo der Humor von Sheen schon längst etwas abgenutzt wirkte, punktete sie immer noch mit den wohl besten Sprüchen der Sitcom.

Lieblinge der Redaktion