Was für eine Ehre!

Conchita Wurst: Blumen von Gaultier und Elton John

17.05.2014 > 00:00

© Facebook/Conchita Wurst

So richtig kann Conchita Wurst immer noch nicht glauben, was da gerade eigentlich passiert. Seit ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest hat sich im Leben der Travestiekünstlerin so einiges verändert.

Obwohl es nicht nur positive Reaktionen auf das äußere Erscheinungsbild der Sängerin gibt, lässt sie sich davon nicht unterkriegen. Jetzt bekam sie sogar prominente Unterstützung in Form von Blumen zugeschickt, berichtete sie kürzlich dem Sender "BBC".

Sir Elton John höchstpersönlich ließ Conchita weiße Orchideen zukommen, um ihr zu zeigen, wie toll er ihren ESC-Auftritt fand. Und auch der Modedesigner Jean Paul Gaultier wollte der 25-Jährigen gratulieren und schickte ihr Blumen. "Mit unaufhaltsamer Liebe" schrieb er auf die Karte. Was für eine Ehre!

Bei so viel Toleranz und Unterstützung konnte sich Conchita nicht mehr zurückhalten und postete die blumigen Grüße auch direkt auf ihrer Facebook-Seite, um sie mit der Welt zu teilen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion