In Italien scheint man ihre Frisur zu lieben. Sie sorgte für Rekord-Quoten

Conchita Wurst präsentiert ihre neue Kurzhaarfrisur

13.02.2015 > 00:00

© Facebook / Conchita Wurst

Vor einigen Jahren dachte wohl niemand, dass eine Frau mit Bart, oder ein bärtiger Mann in Frauenkleidern derart viel Glamour ausstrahlen könnte.

Es hätte auch erst recht niemand damit gerechnet, dass Conchita Wurst an nur einem Abend von einem Trash-TV-Promi schlagartig zum internationalen Star wird.

Die erste Hype-Welle um Conchita Wurst alias Tom Neuwirth geht nun so langsam zu Ende und die Grand-Prix Gewinnerin legt nach mit einer tollen neuen Kurzhaarfrisur.

Zwar muss sie eigentlich, um ihren weiblichen Look trotz Bart beizubehalten auch auf umso typischere weibliche Frisuren setzen, doch sie wagt den Schnitt. Auf Facebook präsentiert sie nun einen tollen Bob, wie wir ihn zuletzt noch bei Jennifer Lawrence.

Ihre Fans auf Facebook sind völlig begeistert. Nur wenige trauern der langen Mähne hinter her.

Ihren neuen Style präsentierte sie angemessen im italienischen Fernsehen. Bei dem Sanremo Musikwettbewerb sorgte sie für gigantische TV-Quoten.

Der öffentlich-rechtliche Sender Rai 1 und hatte 11 Millionen Zuschauer, was ungefähr 40 Prozent Marktanteil entsprach.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion