Sie ist erst 14, aber dennoch schon 8 Jahre im Musikgeschäft

Connie Talbot: So schön ist das "Over the Rainbow"-Mädchen heute

30.06.2015 > 00:00

© Instagram / Connie Talbot

Als Sechsjährige hatte Connie Talbot zwar gerade keine Schneidezähne im Mund, dafür aber eine Stimme, die das Publikum erschütterte und die Jury von "Britain's Got Talent" 2007 zum weinen brachte.

Bis heute wurde diese unglaublich berührende Version von "Somewhere over the Rainbow" knapp 150.000.000 Millionen Mal gesehen und die kleine Connie wurde zur absoluten Internet-Sensation.

Im Finale der Show erreichte sie den zweiten Platz hinter Paul Potts, der ebenfalls weltweit Karriere machte.

Trotzdem ging es auch für sie im Musikbusiness weiter, wenn auch nur im etwas kleineren, kindgerechtem Rahmen. 2007 kam ihr erstes Album mit Coversongs raus. Es folgten drei weitere Alben. Vor allem ihren Eltern war dabei immer wichtig, dass aus Connie kein kaputter, überarbeiteter Kinderstar wird. Sie blieb in der Schule, die Auftritte und Verpflichtungen durch die Musik hielten sich immer in Grenzen.

Jetzt, acht Jahre später ist Connie 14 Jahre alt und immer noch voll dabei. Im September soll ihr erstes Album mit selbst geschriebenen Songs erscheinen. Im Sommer wird sie in Asien Konzerte spielen.

"Seit dem Auftritt bei Britain's Got Talent habe ich mir Gitarre- und Klavierspielen beigebracht. So konnte ich dieses mal die meisten Songs selber schreiben. Das war toll", sagt sie kürzlich im Gespräch mit der Birmingham Mail. Doch noch immer steht Schule für sie an erster Stelle: "Ich werde mich zusammenreißen und all meine Schulverpflichtungen erledigen, bevor ich in meine sehr beschäftigten Sommerferien gehe."

Lieblinge der Redaktion