Ein düsteres, letztes Foto des verstorbenen Cory Monteith

Cory Monteith: Das ist sein letztes Foto

15.07.2013 > 00:00

© Twitter

Vor zwei Tagen fand der umjubelte Schauspieler Cory Monteith einen plötzlichen und tragischen Tod. Das viel zu frühe Ende des 31jährigen stürzt viele Menschen in tiefe Trauer und wirft vor allem viele Fragen nach dem Warum auf.

Um all die Mutmaßungen über seine finalen Stunden, tauchte nun das letzte Foto auf, das Cory Monteith lebend zeigt. Fest stehen soll, dass Cory am Abend vor seinem Ableben mit Freunden um die Häuser gezogen sein soll. Diese letzte Aufnahme entstand allerdings nicht dabei, sondern zwei Tage zuvor und wurde auf Twitter veröffentlicht. Die Bildunterschrift lautet "Tolles Essen mit guten Freunden" und zeigt Cory Monteith allein in einem Lokal namens "East of Main Cafe". Natürlich handelt es sich lediglich um eine Momentaufnahme, aber dieses letzte Foto des Verstorbenen vermittelt irgendwie eine merkwürdig düstere Stimmung. Die dunkle Silhouette von Cory wirkt gedrückt, kein Lächeln ist zu sehen. Wäre da nicht die Annahme, dass der "Glee"-Star zum Zeitpunkt seines Todes ein glückliches, liebevolles Leben mit Freundin Lea Michele (26) geführt haben soll man könnte meinen, man sähe eine zutiefst traurige Gestalt. In Anbetracht der furchtbaren Entwicklungen lässt einen dieses Foto dem unter normalen Umständen wohl kaum eine Bedeutung beigemessen würde - geradezu schaudern.

Besonders tragisch: an diesem Abend plante der Schauspieler weitere soziale Engagements für bedürftige Kinder. Cory wollte anderen helfen für ihn selbst aber kam leider jede Hilfe zu spät...

Lieblinge der Redaktion