Cory Monteith: Ob er mit dem Druck in Hollwood nicht zurecht kam?

Cory Monteith: Unvergessen! Seine schönsten Fotos

17.07.2013 > 00:00

© WireImage

Haschisch, Alkohol, Kokain - "Glee"-Star Cory Monteith (†31) konnte den Rauschgiften nicht widerstehen. Nach zwei Entzügen verlor er diesen Monat den Kampf gegen seine Drogensucht.

Dabei hätte der Schauspieler - von außen betrachtet - eigentlich allen Grund gehabt glücklich zu sein. Er gehörte zum Cast der erfolgreichen Musical-Serie "Glee", war seit über einem Jahr glücklich mit seiner Schauspielkollegin Lea Michele zusammen und hatte gerade "The McCanick" abgedreht.

Doch der gebürtige Kanadier hatte schon vor seinem großen Durchbruch Drogenprobleme. Erste Hasch- und Alkohol-Erfahrungen sammelte er bereits mit 13, später folgten sogar Kokain und Heroin. Ob es an dem Druck in Hollywood lag, dass Cory Monteith am Ende nicht mehr ohne die Drogen leben konnte? Die Frage kann wohl nur er selbst beantworten.

Feststeht, dass er durch seinen plötzlichen und viel zu frühen Tod seine Familie, Freunde und Fans in tiefer Trauer zurück lässt. Man kann nur hoffen, dass sie eines Tages das Lächeln wieder zurückgewinnen und die Zeit ihre Wunden heilt.

In unserer Bildergalerie seht ihr nochmal die schönsten Fotos aus dem Leben von Cory Monteith.

Lieblinge der Redaktion