Geht das zu weit? Eigentlich ist er fast noch ein Kind

Cosmo Taylor ist der jüngste Bodybuilder

18.11.2014 > 00:00

© facebook / Cosmo Taylor

Sein Gesicht ist noch ganz weich. Die kantigen männlichen Züge sollen erst noch kommen. Mit 14 Jahren ist Cosmo Taylor gerade aus dem Kindesalter heraus, doch sein Körper zeichnet ein ganz anderes, irgendwie verstörendes Bild.

Der Junge aus Inverness in Schottland ist der jüngste Bodybuilder Großbritanniens. Vom Hals abwärts sieht man nicht mehr viel davon, dass der Junge erst 14 ist.

Riesige Muskeln formen den Körper, dem man ansieht, dass er scheinbar noch gar nicht so weit ist. Doch er findet es toll und wird auch von seinen Eltern nicht gebremst. Ganz im Gegenteil:

"Mein Vater ist Bodybuilder und war schon immer meine Inspiration, seitdem ich klein war. Er hat mich immer begleitet. Er ist mein Trainer, meine Freund und mein Trainingspartner", sagt er gegenüber Daily Mail.

Schon als 11-Jähriger stemmte er die Eisen. Sein Körperfettanteil liegt bei 10%, was für ein Kind seines Alters schon gefährlich niedrig ist. Doch scheinbar ist der Sport ihm wichtiger als alles andere. Nicht einmal an Mädchen scheint der 14-Jährige Interesse zu haben. "Ich habe gerade keine Freundin, dafür wird es schon noch eine Zeit geben. Im Moment muss ich mich auf meine Diät und mein Training konzentrieren."

Das dürfte nicht schwer sein, denn die ganze Familie ist im Bodybuilding Fieber. Cosmos 16-jährige Schwester Bronwyn gewann schon Preise als Gewichtheberin und auch er selbst soll demnächst in Wettkämpfen gemeinsam mit seinem Vater antreten.

Lieblinge der Redaktion