Costello gibt Talkshow auf

Costello gibt Talkshow auf

26.11.2009 > 00:00

Elvis Costello wird seine Zeit als Talkshow-Moderator nach zwei Staffeln beenden, weil sein "Nebenprojekt" zu viel seiner Zeit in Anspruch nimmt. Der britische Rocker moderiert die Musik- und Interview-Sendung "Spectacle" und die zweite Staffel der von den Kritikern gefeierten Reihe startet im nächsten Monat in Amerika, mit Gesprächen und Performances von Stars wie Bono und Bruce Springsteen. Doch trotz des Erfolgs der Show erklärt Costello, dass er nicht für eine dritte Staffel zurückkehren wird. Costello: "Ich suchte nicht nach einer Karriere im Fernsehen. Das ist etwas, das ich als Nebenprojekt neben meiner echten Karriere machte." © WENN

Lieblinge der Redaktion