Courteney Cox und David Arquette: Es ist aus!

Courteney Cox und David Arquette: Beziehungs-Aus!

13.10.2010 > 00:00

© Getty Images

Nach 11 Jahren Ehe gibt das einstige Traumpaar Hollywoods seine Trennung bekannt.

Wie Courteney Cox und David Arquette in einem Statement im People Magazin verlauten ließen, werden sie in Zukunft jedoch Freunde bleiben

"Der Grund unserer Trennung ist: Wir wollen uns und das, was wir von einem Partner und von unserer Ehe erwarten, besser verstehen. Wir wollen beste Freunde bleiben"

Wie jetzt bekannt wurde, haben beide schon während der Ehe fremdgeflirtet und die Beziehung soll schon lange am Ende gewesen sein.

David Arquette soll laut "tmz" eine Liaison mit der hübschen Kellnerin Jasmine Waltz haben, welche durch eine handfeste Auseinandersetzung mit It-Girl Lindsay Lohan von sich reden machte. In der Radioshow von Howard Stern nahm Arquette Stellung zum Beziehungs-Aus mit Courteney Cox und plauderte über pikante Details zum Ehe-Ende "Ich hatte einmal Sex mit einer anderen Frau, vielleicht auch zwei Mal. Diese sexuelle Eroberung gab mir das Gefühl, total männlich zu sein." Doch auch Courteney soll schon seit Dezember 2009 ein Auge auf ihren "Cougar Town" Filmkollegen Brian Van Holt geworfen haben, wo sie selbst die weibliche Hauptrolle spielt.

Courteney Cox und David Arquette werden in Zukunft erst einmal Schwierigkeiten haben sich aus dem Weg zu gehen, da sie gemeinsam für den vierten Teil des Horrorfilms Scream vor der Kamera stehen werden.

Die Verliererin bei der ganzen Angelegenheit wird die sechsjährige, gemeinsame Tochter Coco sein für die sich die beiden jedoch laut "Radar-Online" das Sorgerecht teilen wollen.

Für Neu-Single Courtney Cox wird die Partnersuche wohl schwer werden, denn auch Busenfreundin Jennifer Aniston sucht seit Jahren den richtigen Mann und findet ihn einfach nicht.

Lieblinge der Redaktion