Courtney Love will wieder vor die Kamera

Courtney Love will wieder vor die Kamera

11.05.2012 > 00:00

Courtney Love will es noch einmal wissen - nach mehr als zehn Jahren will sie sich noch einmal als Schauspielerin versuchen. Die Witwe des Nirvana-Sängers Kurt Cobain spielte bereits früher in Filmen mit und war unter anderem in "Larry Flynt Die nackte Wahrheit" und "Der Mondmann" zu sehen. 2002 stand sie zuletzt an der Seite von Charlize Theron vor der Kamera, als Love in "24 Stunden Angst" eine Rolle übernahm - nicht ihre letzte, wie die Skandal-Sängerin nun bekanntgab. "Ich möchte unbedingt wieder schauspielern", erklärt Love, die für ihre Rolle in "Larry Flint" sogar eine Golden Globe-Nominierung ergattern konnte. "Mir wurden drei Drehbücher geschickt, ich werde sehr unterstützt", freut sich die Sängerin und Schauspielerin, die zuletzt eher durch ihre Twitter-Skandale von sich reden machte. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion