Courtney Stodden trägt eine Glatze

Courtney Stodden rasiert sich nach der Fehlgeburt eine Glatze!

08.08.2016 > 15:07

© Instagram/ Courtney Stodden

Die Sorge um Courtney Stodden wird immer größer! Nach ihrer Fehlgeburt scheint die Blondine völlig den Boden unter den Füßen zu verlieren. Sie tröstet sich nicht nur mit Gedichten über das tote Baby und vor allem Alkohol. Nun geht sie in ihrer Trauer auch noch einen drastischen Schritt: Sie hat sich die Haare abrasiert. 

In einem Video auf Instagram erklärt sie unter Tränen: "Wie ihr ja wisst, habe ich kürzlich eine Fehlgeburt erlitten und das hatte eine große emotionale Auswirkung auf mich. Ich habe viel nachgedacht und beschlossen, dass ich meinem Engel eine symbolische Geste hinterlassen möchte. Das bedeutet für mich, dass ich mir die Haare abrasieren werde, weil ich ein neues Kapitel in meinem Leben beginnen möchte."

Und sie setzt diesen Plan auch sofort in die Tat um.

 

New chapter

Ein von Courtney A Stodden (@courtneyastodden) gepostetes Foto am

Irgendwie erinnern diese Bilder an Britney Spears. Auch sie war 2007 völlig am Ende und rasierte sich den Schädel. Der Höhepunkt ihres dramatischen Absturzes!

Wie schlimm es um Courtney steht und wie groß die Trauer um ihr ungeborernes Baby ist, kann man nach diesem Schritt nur erahnen. Bleibt wohl nur zu hoffen, dass mit diesem neuen Look auch wirklich ein neuer, vor allem positiver Lebensabschnitt beginnt!

 

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion