Cyndi Lauper sammelt Essen beim New York-Konzert

Cyndi Lauper sammelt Essen beim New York-Konzert

21.10.2011 > 00:00

Cyndi Lauper hat mit einer ungewöhnlichen Aktion dafür gesorgt, dass Arme und Obdachlose in New York zu Essen bekommen - sie bat ihre Konzertbesucher Lebensmittel zum Konzert am Mittwoch mitzubringen. Die "True Colors"-Sängerin veröffentlichte auf ihrer Website einen Spendenaufruf und schrieb: "Suppenküchen im ganzen Land berichten, dass sie Schwierigkeiten haben, genug Essensspenden zu bekommen, dabei ist der Bedarf in der derzeitigen wirtschaftlichen Situation besonders groß. Sie brauchen unsere Hilfe, und es ist eigentlich ganz leicht für uns zu helfen." Gemeinsam mit der Organisation 'Rock Can Roll' hatte Lauper im Westbury Theatre Container aufstellen lassen, in das die Fans die Lebensmittel legen konnten. © WENN

Lieblinge der Redaktion