Dadon hat über 50 kg abgenommen

DaDon: Der "Biggest Loser"-Kandidat veröffentlicht sein erstes Rap-Album

03.06.2015 > 00:00

© Facebook / Dadon

Unglaubliche 209,7 Kilo brachte der Frankfurter Rapper DaDon auf die Waage, als er sich bei "The Biggest Loser" 2014 dem Kampf um seine Gesundheit und gegen das Gewicht erstmals wog. Er versprach sich die Sendung als neuer Mensch zu verlassen und das ist ihm auch gelungen.

Über 50 Kilo konnte er während der Show abspecken. Eine enorme Leistung, auch wenn er mit 159,2 Kilo noch immer sehr übergewichtig ist.

Doch ist sein massiger Körper auch sein Markenzeichen als Frankfurter Rapper. Motiviert durch seine Leistungen im Abnehmcamp, ging es in den Monaten danach auch in der Musik für ihn weiter voran.

Am 12. Juni kann er sein Album "Dick im Geschäft" veröffentlichen. Natürlich findet sich sein Kilokampf auch in mehr als einem Song zwischen den Zeilen wieder.

Bis zum Finale hat DaDon es in der Staffel nicht ganz geschafft. Als schwerstes Team im gesamten Camp (insgesamt rund 435kg) mussten er und Ali Tuncer noch härter gegen ihr eigenes Körpergewicht kämpfen.

Lieblinge der Redaktion