Daisy Lowe wird jetzt Bikini-Designerin

Daisy Lowe wird jetzt Bikini-Designerin

17.01.2011 > 00:00

Daisy Lowe wird in die Fußstapfen ihrer Mutter Pearl treten - sie hat gerade einen Vertrag mit der britischen Modekette Peacocks unterschrieben Die "Powder"-Frontfrau und Tochter von Designerin Pearl Lowe und "Bush"-Frontmann Gavin Rossdale arbeitet bereits seit 2006 mit der britischen Modekette zusammen. Sie war das Gesicht zahlreicher Kampagnen der günstigen Marke und nun darf sie ihre eigene Bikini-Kollektion auf den Markt bringen. Lowe verriet: "Es ist mir wichtig, dass meine Designs bezahlbar sind, sodass all meine Freunde sie sich leisten könne." © WENN

Einhorn Schild
UVP: EUR 16,90
Preis: EUR 14,90 Prime-Versand
Sie sparen: 2,00 EUR (12%)
Plasmakugel
UVP: EUR 32,20
Preis: EUR 14,49 Prime-Versand
Sie sparen: 17,71 EUR (55%)
Aufblasbarer Flamingo
UVP: EUR 39,99
Preis: EUR 18,89 Prime-Versand
Sie sparen: 21,10 EUR (53%)
Lieblinge der Redaktion