Dakota Johnson hatte ein Po-Double.

Dakota Johnson: Sex-Toys vom Set geklaut

19.02.2015 > 00:00

© WENN.com

Dakota Johnson hat sich vom "Fifty Shades of Grey"-Set ein paar Souvenirs mitgenommen. Ein Sex-Toy und Unterwäsche wanderte in den Privatbesitz der Schauspielerin.

"Ich habe einen Flogger Zuhause", verriet sie der Zeitschrift Glamour. Die Lederpeitsche verwende sie aber nicht im eigenen Schlafzimmer, fügte sie anschließend hinzu: "Der liegt in der Garage zwischen all dem Staub", so Dakota Johnson, die nicht möchte, dass ihre Eltern ihren neuen Kinofilm sehen. Bei der Verfilmung des SM-Bestsellers hatte sie ein Po-Double, weil sie eben nicht geschlagen werden wollte.

Im Gegensatz dazu sind andere Requisiten bei Dakota Johnson aktiv im Gebrauch: "Ich habe eine Menge Unterwäsche gestohlen, sie war einfach bequem", gab sie zu. Die neue Wäsche dürfte vor allem ihren Freund freuen. Die 25-Jährige ist angeblich mit dem Musiker Matthew Hitt zusammen.

Lieblinge der Redaktion